Unsere Aktivitäten


B4 Konzerte & B4Night Konzerte


Pop-up Konzerte

B4 Konzerte sind halbstündige Konzerte über Mittag, die im Büro der Stiftung stattfinden. Das Büro liegt beim Petersplatz, nahe der Universität und der Hochschule für Musik.

Die B4 Konzerte bieten fortgeschrittenen Studierenden der Hochschule für Musik Basel oder einer anderen Hochschule, Sängern und Instrumentalisten aus der aus der Schola Cantorum, der klassischen Abteilung oder der Jazzabteilung, die Möglichkeit, vor einem kleinen Publikum ein Programm zu präsentieren. Dem Publikum bieten die Konzerte eine hoffentlich anregende Mittagspause. Es wird jeweils ein kleiner Snack offeriert. Die Konzerte finden alle zwei Wochen statt, immer an einem Donnerstag um 12:30h.
 
Etwa viermal pro Jahr findet ein B4Night Konzert statt. Es wird von jungen Musikern bestritten. Das Konzert dauert eine Stunde, anschliessend wird ein Glas Wein serviert. Das Programm soll ein besonderes Thema haben oder es soll dem Konzert ein besonderer Anlass zugrunde liegen.
 
Im Büro finden bis 60 Personen Platz.
Der Eintritt ist frei.

Pop-Up Konzerte sind Konzerte, die an speziellen Orten stattfinden, für ein Publikum von 100 – 150 Personen gedacht sind. Es treten Musikgruppen (und keine Einzelmusiker) auf, die sich beworben haben um einen Konzertauftritt und ein gutes Programm anbieten – ein Programm, das den Stiftungsrat anspricht. Der Mix der Ensembles und die Programmzusammenstellung ist Sache des Stiftungsrates.
Nach den Konzerten wird jeweils ein Apéro offeriert, damit Gelegenheit zum Austausch gegeben ist.